ist nicht nur etwas was wir tun.

 

s:e:x
ist sowohl unsere Gesundheit und Vitalität, als auch Lebenslust.
im Gegenzug fliesst er wieder in die Erhaltung selbiger.

was wäre wenn wir alle jederzeit Zugang zu unserer natürlichen, gesunden und eigenen Lust hätten? was, wenn wir mit unseren Körpern so spielen könnten wie es uns beliebt? was, wenn wir die Sinnlichkeit erleben würden, die wir uns wünschen? was, wenn unser eigener Körper zuerst die Spielwiese der Entdeckung wird? wir die delikaten Momente ekstatisch zelebrieren?

es wird Zeit unsere S:E:Xualität zu transformieren.

unsere ureigene Kraft.

lerne deine Lust kennen.

finde deinen Zugang zur erotischen Ekstase.

Techniken sind keine Garantien für Momente der orgasmischen Wonne.

Techniken bringen keine anhaltende Leidenschaft oder s’e’x’uelle Befriedigung.

die falsche Technik anzuwenden, kann sogar die Libido erstarren lassen, Unlust erzeugen oder manchmal sogar auch ein ungelöstes Trauma triggern.

jeder Wechsel zu einem orgasmischeren Leben geht mit der Änderung des Lebensstils einher. letztendlich, wenn du ehrlich bist… dein Lebensstil könnte dich in erster Linie ja überhaupt dorthin gebracht haben.

um die Lust lebendig werden zu lassen, musst du den Panzer entfernen, den du dir als Selbstschutz aufgebaut hast. Schicht für Schicht abtragen. in deiner Nacktheit Wünsche, Träume, Bedürfnisse aussprechen.

Scham, Schuld, Angst von dannen ziehen lassen.

die Lust wird in’s Fliessen kommen.

sie wird dich durch’s Leben begleiten.

lebe ekstatisch.

immer.

deine

Violeta

BESTELLUNG