die Neugier hat mich gekitzelt und ich nutzte die Gelegenheit Hanna Krohn – für mich die Expertin für Vaginal Steaming und Peristeam Hydrotherapy – ganz viele Fragen dazu zu stellen.

Wir haben festgestellt, dass die Ansätze, die den Yoni-Eiern und dem Dampfbad für den Intimbereich zugrunde liegen, ganz ähnlich sind: Es geht um Selbstermächtigung und darum, deinem Körper eine Einladung und eine Möglichkeit zu geben, in sein natürliches Gleichgewicht zurück zu finden.

gemäss Hanna solltest du Vaginal Steaming NICHT machen:

  • – wenn du schwanger bist oder schwanger sein könntest
    – während du versuchst, schwanger zu werden, solltest du in den zwei Wochen zwischen dem Eisprung und der nächsten Blutung nicht steamen
  • – während deiner Blutung

  • – wenn du in den letzten drei Monaten spontane Blutungen oder Zwischenblutungen hattest (mit frischem, rotem Blut).
  • – Vorsicht ist auch geboten bei brennenden Schmerzen (z.B. durch Infektionen), bei Eileiter-Koagulation und Hormon-Implantaten in der Gebärmutter.

Hanna hat einen Blogtext zu Vaginal Steaming mit Do-It-Yourself Anleitung und Fotostrecke, einer ausbalancierten Kräutermischung und gaaaanz vielen Infos und Links findest du unter https://hannakrohn.de/was-ist-vaginal…

Ein Angebot zur individuellen Beratung findest du hier: https://hannakrohn.de/vaginal-steaming/

 

...du verlässt uns? wirklich?

bleib doch noch ein bisschen länger und erfahre wie du dein körperlich-, emotional- und sexuelles Potenzial entfalten kannst! bringe deine Yoni zum Erblühen!
 

YONI EGG SHOP
close-link
BESTELLUNG