Woran erkennst du, wie es um deinen Beckenboden steht?

Die Regale mit Produkten für Blasenschwäche sind prall gefüllt. Und das sind keine regulären Damenbinden, denn es gibt kleine und feine Unterschiede.
Es tut gut zu sehen, dass Betroffene endlich entsprechende Hilfsmittel finden. Es freut mich unglaublich zu sehen, wie die Blasenschwäche immer mehr aus der Tabuzone hervorgeholt wird. Wurde es nicht endlich Zeit?

Es stimmt mich jedoch auch traurig, dass kaum Aufklärung erfolgt und diese Themen immer zu oft unter dem Teppich des ‘Ich-weiss-nicht-mit-wem-ich-darüber-reden-kann’ gekehrt werden. Hast du einen Lieblingsmenschen, mit dem du dich darüber austauschen kannst? Nicht nur auf der ‘Story-Ebene’, über das, was geschieht… sondern auch was es mit dir macht und wie diese Blasenschwäche oder Inkontinenz dich auf unterschiedlichen Ebenen beeinflusst? Ängste, Perspektiven,…?

Betroffen macht mich, dass es immer mehr Menschen betrifft, vor allem aber, dass diese Menschen immer jünger werden. Während vor Jahren die ‘verlorenen Tröpfchen’ vielleicht eine Thematik ab 55 aufwärts gewesen ist, sind es inzwischen Dreißigjährige, die ihren Urin kaum halten können.

Dies motiviert mich, über die Grundlagen meines Wirkens und den Beweggrund für meine Yoni Ei-Herstellung überhaupt zu sprechen.

Weißt du, auch ich war einmal eine von ihnen. Nach meinem grossen Unfall konnte ich meinen Urin nicht mehr halten, meine Blase und den Darm konnte ich beides kaum kontrollieren – ganz zu schweigen von Freiem Menstruieren, Schmerzfreiem Sex, etc. das war so demütigend… obwohl ich verhältnismässig rasch wieder auf den Beinen stehen konnte, fühlte ich mich immer noch nicht ganz ‚wiederhergestellt. Ich wusste, dass bei den Verletzungen auch mein Beckenboden in Mitleidenschaft gezogen war.

🤷‍♀️Nur… woher weiss man überhaupt, ob der Beckenboden richtig tickt? Wie sollst du denn auch wissen, wie es mit deinem Beckenboden bestellt ist? Es gibt diesen einen Beckenboden-Test mit dem Finger. Diesen erfahre ich als nicht vollständig, denn bei zu verspannten Beckenböden täuscht er ein Wohlbefinden vor, das nicht ist.

Zu verspannter Beckenboden? Was ist denn das? Das ist, was ich zu 90 % bei Frauen wahrnehme: sowohl in meinem manuellen therapeutischen Wirkungsfeld, als auch regelmäßig in meinen Veranstaltungen erlebe. Einen schmalen Einblick erfährst du hier.

Grundsätzlich unterscheiden wir bei der Beeinflussung des Beckenbodens zwei grobe Kategorien:

1. ⚡ die plötzlichen auftretenden Veränderungen

Beeinflusst durch Unfall, Schwangerschaft, Operationen, einmalige intensive sexuelle Erfahrungen,… wird die Elastizität des Beckenbodens verändert.

2. 🐌 die unmerklich schleichenden Veränderungen

Diese sind abhängig vom Lebenswandel: hier spielen die Sitzdauer und -muster ein, genauso wie Ernährung, sprich Verdauung, Kaffee- und Alkoholkonsum, tägliche Wasserzufuhr, vaginale Trockenheit, Bewegung, sexuelle Aktivität.

All dies beeinflusst unsere Faszien-Spannkraft. Und während der Durchschnittsbürger auf Faszienrollen und Bällen hin- und herturnt, rollen sie nur an der Spitze des Eisbergs – der Beckenboden liegt definitiv in dessen Tiefen.

Mehr und ausführlicher tauchen wir auf dieser Ebene in meinem BeckenbodenZauber-Kurs der aus 12 kraftvollen Impulsen besteht, mit denen du überhaupt eine Verbindung zu deinem Beckenboden aufbauen kannst. Lernen kannst, ihn wahrzunehmen und aktiv zu sein.

Nur, woher wissen wir, ob unser Beckenboden flott oder knusprig ist?
Fluffig oder etwas Beachtung braucht?
Leichte Übungen ratsam, oder gar konsequente Veränderungen notwendig sind?

Finde 5 praktische Richtlinien, an denen du dich orientieren kannst:

1. ⏱️🍶🚽

Mit ausreichender Flüssigkeitszufuhr kannst du es locker 3 Stunden aushalten, ohne auf die Toilette zu gehen. Dabei spreche ich nicht von Situationen, in denen du dehydriert bist – bewusst oder unbewusst nichts trinkst.

2. 🤧😂💧

Du kannst grundsätzlich niesen, husten, lachen, springen, ohne einen oder mehr Tropfen zu verlieren. Wenn du nicht sicher bist, dann seh kurz nach, ob sich da ein oder zwei Tropfen frei gemacht haben.

3. ❄️🥶☃️

Kälte verändert nichts an deinem Urinierverhalten oder -bedürfnis. Ganz besonders macht sich das zu Beginn der kalten Jahreszeit bemerkbar. Wie war dein letzter Herbst?

4. 🌜😴🤰

Du stehst nachts maximal 1 mal auf, um auf die Toilette zu gehen, ansonsten schläfst du durch. Ausnahme davon… wenn du schwanger bist.

5. 😏🥴👍

Deine Blase entleerst du vollständig und schmerzfrei, ohne Druck, Rückständen oder ständigem WC-Run

Sollte nur eines dieser 5 Merkmale NICHT auf dich zutreffen, erlebst du höchstwahrscheinlich eine leichtere oder intensivere Dysfunktion deines Beckenbodens. Das ist jedoch nichts, was nicht wieder in die Ausrichtung gebracht werden könnte!

Ich mache jetzt schon seit 3 bis 4 Wochen deinen Beckenbodenkurs und bemerkte als Erstes: ich habe jetzt schon länger keinen Urin mehr verloren. Yeah! Ich ging bei mir eigentlich von einem zu schlaffen Beckenboden aus, aber bis jetzt hatten wir ja eigentlich nur Entspannungsübungen gemacht.‚ schrieb die Teilnehmerin meines Beckenboden-Kurses.

Ich kann mich noch gut erinnern, dass jede meiner Aktivitäten und die damit einhergehenden Pläne davon geprägt war, ob und wo sich eine Toilette in der Nähe befindet.

Weißt du, was solche Botschaften mit mir machen? Mich in das Yoniversum schiessen… denn ich freue mich mit jeder Frau. Ich bin glücklich, wenn sie durch etwas von mir geschaffenes, ein Stückchen Saftigkeit und Lebensfreude, gepaart mit einem Lächeln wiedergewinnt.

Schossraum für Schossraum können wir die Welt verändern.
Ich unterstütze dich dabei!… denn: SchossGlück ist für alle da.

Bleib fluffig, und mir dir selbst verbunden.

Deine

Violeta Labella

images: Pixabay, Ökotest & Violeta Labella Gallerie
 
close-link
Where to send your Yoni Egg brochure?
Name:
Email Address:
close-link
kostenfreier Schnupper
BECKENBODENZAUBER
Zum download
Name:

Email Adresse:
deine Bestätigung kommt gleich per Email. bitte prüfe auch deinen Spam-Ordner.
close-link
BESTELLUNG