Wie finde ich den Seelenpartner?

 

eine der am ‘häufigsten’ ‚häufig gestellte Frage‘ von Frauen in meinem Umfeld ist wie genau sie den bewussten Mann findet. nicht nur mein letztlicher Blogbeitrag ‘BerührungsKunst – Art of Touch‚, (den ich auch als Online-Kurs anbiete) endet sogar mit dieser Frage:

wo sind all diese Männer?
wie finde ich den passenden Mann?
wie ziehe ich den Richtigen an?

manchmal scheinen sie gar nicht vorhanden zu sein… viele haben die Suche vielleicht bereits aufgegeben

und dann denken viele Frauen: der ‘bewusste Mann’ existiert gar nicht.

aber sie existieren. sie sind real.

 

lass mich dir etwas erzählen:

der letzte Monat war für mich ein besonderer Ausflug in meine Schatten.
ich fühlte mich wie in einer ‚alle-Aspekte-des-Lebens-Zentrifugiermaschine‘.

Bali war im extremen Lockdown und dazu hatte sich ein grosser Haufen persönlicher Herausforderungen gesellt.
mein Nervensystem war blank poliert.
die Nächte schlaflos.
der Geist auf einer ständigen Achterbahnfahrt.
meine geschwätzigen Lippen wollten kaum Worte rauslassen.

mehr denn je war es notwendig meine 9 Zaubertricks zur Entspannung auszupacken.

… alles, was ich bisher in meinem Leben gelernt habe, wurde jetzt befragt und aktiviert. es galt meine Coolness zu bewahren, meine Wurzeln zu vertiefen und die Reinheit meines Kraftfeldes zu erhalten.

 

und als ob sie es gewusst hätten:
plötzlich tauchten einige dieser Männer auf.

sofort.
fragten die richtige Fragen.
sprachen klare Einladungen aus.
sie evaluierten auch ganz schnell die Situation.
verstanden, wo ich stehe.
sanft hielten sie meinen Rücken.
keine Verurteilung.
keine Kritik.
kein uneinvernehmlicher Ratschlag.
keine unaufgeforderte Lebensberatung.
keine Mä’rklärung – das deutsche Pendant zum Mansplaining.
sie schafften Raum für mich zum Fallen.
ermöglichten mir, durch meinen Pool an Herausforderungen zu tauchen.
sorgten dafür, dass sie auf der anderen Seite warten, um mich zu nähren, etwas Wärme und Schutz zu bieten.
all dies auf eine sehr reife, einladende und achtsame Art.

 

weisst du… für mich war das nicht immer so. mit Frauen verstand ich mich grossartig. das ist auch in unserer weiblichen Gemeinschaft geprägt – Bonding: sich in Krisen zu unterstützen. in der Vergangenheit – ja sogar mein gesamtes Leben – hatte ich nicht das Gefühl, dass ich ausreichend männliche Unterstützung bekommen habe. im Gegenteil.

nach und nach lernte ich in dieser Männer-Frauen-Dynamik meine Authentizität zu zeigen. es war zuerst beängstigend einfach nur auf eine authentische, bescheidene Weise um Unterstützung zu bitten.

es tat mir allerdings auch weh, nicht gesehen zu werden.

es erforderte Mut, Unterstützung abzulehnen, wenn sie nicht meinen tatsächlichen Bedürfnissen entsprach – und dann war sie auch noch gepaart mit der Angst…

werde ich jemals wieder unterstützt erhalten?

und wenn ich dieses Band wegen meiner Bestimmtheit verderbe?

was wenn das ein schlechtes Omen für die Freundschaft ist?

als ’starke Frau‘ angesehen zu werden (was eine der Interpretationen davon sein kann, siehst du hier) erschien vielen Menschen so, wie wenn ich niemanden an meiner Seite brauchen könnte.

🙁

als Ergebnis stellte sich ständig die Frage:

liebe ich mich selbst genug?

bin ich das wert?

Auf jeden Fall!

ich musste zuerst mich ändern, um mein Leben mit solchen Männern zu bereichern. es war mein ‚System‘, das eine Anpassung benötigte. und dann begannen sie sich auch irgendwie zu zeigen.

und NEIN. ich habe jetzt nicht vor, dir einen Kurs zu verkaufen, wie du Mr. Right findest, den ‚Einen‘ deines Lebens anziehen kannst oder die besten Mann-Freunde anziehst. das ist nicht nötig.

als Yoni Ei Expertin habe ich auch nicht vor, dir ein Yoni Stein aus meinem Yoni Egg Shop anzubieten. denn es gibt ihn nicht den magischen Yoni Kristall, der alle LebensThemen löst. denn…

RICHTE DICH ZUERST SELBST DANACH AUS!

du suchst den den bewussten Mann, der seine Arbeit getan hat, über Gefühle sprechen kann und ganz oben auf der Skala der Popularität steht.

wenn wir Frauen über ‚diese‘ Männer sprechen, spüre ich oft den Mangel an diesem ‚für-immer-und-ewig-und-alle-Zeiten-und-Lebensaspekte-lediglich-exklusiven‘-Mann, der erscheinen muss, um die Frau glücklich zu machen.

 

 

hier ist mein Geheimnis: sei zuerst ‚diese Frau‘.

und ja, dieses eine glorreiche Man-xemplar könnte existieren, aber ich glaube nicht, dass dies das einzige Format ist. genauso wie es eben auch Einhörner in verschiedenen Variationen gibt.

wenn wir lernen, uns selbst zu umgarnen, uns zu fühlen, empfänglich zu sein und uns Selbst zu schätzen, dann öffnet sich ein Portal, das uns diese Art von Menschen anziehen lässt.

es gibt keinen besonderen Trick, ausser unsere eigene Ausrichtung anzupassen.

verliebe dich in deine Anziehungskraft.
verbinde dich mit deiner Weiblichkeit.
verneige dich vor deiner Weiblichen Urkraft.

 

 

deine

Violeta Labella

p.s. alle Männer, die die unterschiedlichen Bereiche meines Lebens berühren, sind so wertvoll und ich bin dankbar ihre bewusste und präsente männliche Energie in meinem Leben zu wissen. Dankbarkeit versteht das Universum dir mehr davon zu schenken und in Fülle schwelgen zu lassen.

und noch ein p.s.!
es heisst, dass Männer durch Yoni Eier angezogen werden können. bei mir scheint das zu klappen, denn viele unterhalten sich mit mir gerne über die Vorteile eines solchen Vaginalen Steines. ein Yoni Ei, das ich persönlich favorisiere, wenn es um die Klarheit geht, ist das Bergkristall Yoni Ei. der Bergkristall als Yoni Ei ist einzigartig im Aufzeigen einzelner Facetten und erscheint in seiner Klarheit als Unterstützung für die Verbindung mit deinem Schossraum – deinem innewohnenden weiblichen Kompass.

Photo: Pexels

BESTELLUNG