YONI EI AMETHYST

ab: 54,00 

SCHLICHTHEIT UND MÄSSIGKEIT

sein zartes Violett steht im starken Kontrast zu seinem kraftvollen Wesen.

Auswahl zurücksetzen

Yoni Ei Amethyst

Der Amethyst ist weltweit sowohl bekannt und als auch beliebt. Es ist wohl der bekannteste violette Stein ​​und einer der beliebtesten Steine ​​der Welt. Der Amethyst ist unglaublich kraftvoll und sehr schön. Es ist seit der Antike ein Teil der menschlichen Geschichte und seit mehr als zwei Jahrtausenden im Einsatz bei der Schmuckherstellung.

Der hochheitliche Entstehungsprozess des Amethyst

Amethyst ist ein Quarz mit Spuren von Eisen, das im Quarzkristall eingeschlossen ist. Das Eisen wird während der Steinbildung von starken Gammastrahlen bestrahlt, die von dem Gestein abgegeben werden, in dem sich der Kristall bildet, wodurch das Eisen von einem bräunlichen Rot in ein deutliches Purpur übergeht und den Quarzkristall durchgehend färbt.

Die Menge des vorhandenen Eisens und die Stärke der Bestrahlung bestimmen den Grad und die Verteilung der Tönung, die oft nicht gleichmäßig ist, da Amethyst „Farbniveaus“ mit unterschiedlichen Graden und Purpurtönen aufweisen kann, die in derselben Kristallformation auftreten. Das tiefste Purpur bildet sich normalerweise am Endpunkt des Kristalls.

Amethyst ist weltweit in geringen Mengen reichlich vorhanden und bildet sich in sedimentären, magmatischen, metamorphen Gesteinsschichten. Große Vorkommen sind auch auf der ganzen Welt verstreut, insbesondere in Nordamerika, Südamerika, Südostafrika und Südostasien.

Die Präsenz des Amethyst' in der Geschichte der Menschheit

Ein Amethyst ist in seinen vielen endgültigen Formen bekannt, von polierten Steinen und facettenreichen Edelsteinen bis hin zu rohen Geoden, die wunderschöne Kristallformationen freilegen. Der Amethyst wurde für alles verwendet, von Werkzeugen, Waffen und zeremoniellen Instrumenten bis hin zu Perlen, Schmuckstücken, Wohnkultur und Objekten metaphysischer Praxis. Nun auch für die Herstellung vom Yoni Ei. Sein moderner Name hat seine Wurzeln im antiken Griechenland als zusammengesetztes Wort von „nicht“ und „berauscht“, wo angenommen wurde, dass er Trunkenheit abwehrt. Er wurde oft der Ernüchterungsstein genannt.

Brasilien und Uruguay - wo er reichlich vorkommt - haben die größten Vorkommen von Amethyst. Sri Lanka, Russland, Myanmar, Korea und Standorte in mehreren anderen süd-ostasiatischen Ländern sind ebenfalls wichtige Amethystquellen, genauso wie die USA und Kanada.

Die alten Ägypter und andere alte Zivilisationen verwendeten Amethyst. Er war ein beliebter Stein zum Schnitzen von Reliefs. Die alten Griechen schnitzten Trinkgefäße aus Amethyst in der Überzeugung, dass der Stein es ihnen ermöglichen würde, weiter zu trinken und gleichzeitig die berauschenden Wirkungen des Alkohols zu minimieren. Na dann mal: Prost!

Während des gesamten Mittelalters war der Stein in Europa in mehrfacher Hinsicht von Bedeutung: Zum Beispiel glaubten Soldaten an die schützende und beruhigende Wirkung von Amethyst und trugen die Steine ​​im Kampf. Englische Könige benutzten den Stein ausgiebig, um ihren königlichen Status zu kennzeichnen. Und im Allgemeinen wurde Amethyst als einer der wertvollsten oder „Kardinalsteine“ angesehen, die vor allem mit Diamanten, Rubinen und Saphiren über alle anderen geschätzt wurden. Auch haben die Tibeter lange geglaubt, Amethyst sei dem Buddha heilig, indem sie Gebetsperlen aus dem Stein schnitzten und sie in der meditativen Praxis verwendeten.

Amethysts metaphysische Assoziationen

Aufgrund seiner langen Konnotation zur Verhinderung von Vergiftungen korreliert Amethyst stark mit der Stärke und Klarheit von Geist, Körper und Emotionen. Es wird angenommen, dass es zur Überwindung von Sucht, zur Steigerung des Bewusstseins und der mentalen Konzentration gedient hat. Vor bösen Gedanken sollte er schützen, niedere Impulse sollte er abwehren und vor negativer Energie schützen.

Darüber hinaus hat Amethyst seit langem eine Konnotation mit dem Göttlichen. Kulturen von den alten Ägyptern und Hebräern bis zu den alten ostasiatischen Kulturen verwendeten Amethyst als Mittel zur Verbindung mit Gott oder dem Leben nach dem Tod, sei es bei Bestattungsriten, beim Bau eines heiligen Tempels oder bei heiligen Artefakten zum Gebet.

Amethyst Yoni Eier

Unser Amethyst Yoni Ei gehört zu den stärksten und exklusivsten, die wir anbieten. Alle unsere Amethyst Yoni Eier werden mit Liebe von Hand aus reinen Materialien und verantwortungsbewussten Mitarbeitern hergestellt - sodass dieses Amethyst Yoni Ei voller Liebe bei dir ankommt. Die Natur bietet alles in einer grossartiger Vielfalt. So findest du unser Amethyst Yoni Ei in verschiedenen Nuancen von wunderschön, blassem fliedrig-lila bis zum ultra-kraftvoll-tiefen violett. Es ist uns noch nicht passiert, dass jemand nicht von seinen Superkräften angezogen wurde. Aufgrund seiner Hochwertigkeit empfehlen wir das Amethyst Yoni Ei eher den erfahrenen Yoni-Ei-Liebhaberinnen.





dein Amethyst ist leicht heller als abgebildet

 

YONI EGG SHOP
close-link
BESTELLUNG