10 Libidofördernde Köstlichkeiten, die durch den Magen gehen

unsere Libido ist der Schlüssel für ein lustvolles Liebesleben. sie ist mit dem Treiben der Sexualität verknüpft. keine Libido – keine Lust – kein Liebesspiel… oder zumindest ein weniger befriedigendes.

Nahrung, die unsere Vitalität eindämmt, dämmt auch jegliches Bedürfnis nach Liebelei.

im Lateinischen ist die Libido: Begehren, bzw. Begierde. im reelen Leben ist sie vor allem in angespannten Lebenslagen sehr sensibel.
schon der stressige Alltag, eine falsche Ernährung, unzureichender Schlaf oder die Einnahme von Medikamenten können dazu führen, dass unsere Liebeslust auf der Strecke bleibt. das führt oft zu mehr Druck und unschönen Gefühlslagen. die Partnerschaften kann davon in Mitleidenschaft gezogen werden – stell dir nur vor du möchtest mit jemandem Liebe machen, der partout keine Lust hat.
vor allem für uns Frauen ist es schwieriger uns fallen zu lassen – doch gibt es viele Frauen, die dennoch ‚mitmachen‘ – oft eher nur dabei sind. was nun erneuten Stress verursacht.
ein Kreislauf, aus dem man erst wieder ausbrechen muss.

zum Glück stellt die Natur, die die Schwächen des Menschen schon seit Urzeiten mit entsprechenden Mittelchen versorgt, uns einige kleine Helfer zur Verfügung. Bestimmte Lebensmittel, Aphrodisiaka genannt, können unsere Libido auf sanfte und natürliche Art unterstützen und warten auch mit anderen gesundheitlichen Vorteilen auf.

hier findest du eine Liste mit den zehn stärksten Libido-Boostern, die sehr einfach und natürlich in unsere Ernährung eingebaut werden können:

Brokkoli

nicht alle lieben dieses Gemüse – ich vor allem, wenn es nach dem Einkauf mal einige Minuten im Auto liegen geblieben ist – und dennoch ist der Brokkoli eines der gesündesten Lebensmittel überhaupt. er schafft es auf sehr wirkungsvolle Weise unsere weibliche Libido zu erhöhen, da er sehr viel Vitamin C enthält, dass die Durchblutung der Organe fördert. aber auch die Vitamine B1, B2, B6, E, das Provitamin A und Mineralien, wie Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen, Zink und Natrium. zusätzlich findet man im Brokkoli Flavonoide und weitere Pflanzenstoffe sowie Phytohormone, die den Hormonhaushalt stabilisieren.

Knoblauch

Knoblauch ist in unserer Küche schon erfolgreich angelangt und ist neben seiner geschmacklichen Raffinesse auch eine gesunde Wunderknolle, die ebenfalls unser Liebesleben unterstützen kann. er enthält Allicin, welches den Blutfluss zu den Sexualorganen erhöht. die leichte Schärfe im Knoblauch regt die Libido an. für eine deutliche und dauerhafte Wirkung sollte Knoblauch für etwa einen Monat vermehrt konsumieren werden. neben der Unterstützung des sexuellen Interesses entgiftet und stärkt Knoblauch die Leber und hemmt die Ausbreitung von Pilzen und Bakterien im Körper. es lohnt sich aufgrund seiner Intensität gemeinsam mit dem Partner von dieser kraftvollen Knolle zu naschen.

Spargel

in der Spargelsaison stürzen sich viele Liebhaber auf dieses seltene Gemüse, dass durch seine große Menge an Folsäure (B-Vitamin) überzeugt. diese erhöht die Produktion von Histamin, was wiederum wichtig für einen gesunden Sexualtrieb bei Frauen und Männern ist und das Nervensystem unterstützt. das in ihm enthaltene Vitamin C regt die Durchblutung der Organe an. Er steigert das sexuelle Verlangen und ist dadurch ein guter Unterstützer in der Ernährung.

Granatapfel

schon in der Kultur der Beduinen galt der Granatapfel als Fruchtbarkeitssymbol und auch heute noch zählt er zu den wichtigsten Libido-Boostern. Er fördert die Produktion von Stickoxiden im Körper, welche die Aufgabe haben die Blutgefäße zu öffnen, wodurch die Durchblutung verbessert wird. er gilt durch seine Fähigkeit den Testosteronspiegel zu erhöhen als starkes natürliches Aphrodisiakum. das Hormon Testosteron hilft aber nicht nur dabei die Lust auf Sexualität zu steigern, sondern unterstützt auch bei der Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens, reduziert Stress und kann die Gedächtnisleistung erhöhen. auch die große Menge an Antioxidantien unterstützt den Blutfluss im Körper. frischer Granatapfel kann in vielfältiger Weise in die Ernährung eingebaut werden.

Wassermelone

die Wassermelone ist im Sommer als erfrischendes gesundes Obst kaum wegzudenken. natürlich fällt auch dieses natürliche Aphrodisiakum mit besonderen Inhaltsstoffen nicht nur aufgrund seiner basischen Komponenten auf. neben einigen B-Vitaminen, Vitamin A und C und einer großen Menge an Spurenelementen enthält die Wassermelone unter anderem Citrullin. eine Aminosäure, die im Körper zu Arginin umgewandelt wird und gut für das Herz-Kreislauf-System ist. die für uns spannende Eigenschaft dieses Stoffes ist jedoch, dass er dabei hilft, die Blutgefäße im ganzen Körper zu entspannen und dadurch der Wirkung von Viagra sehr nahekommen kann.

Beeren

Sommerzeit ist Beerenzeit. diese kleinen Vitamin-C-Liebes-Bomben stärken unsere Abwehrkräfte mit Vitamin C, das die Durchblutung verbessert. zusätzlich haben sie auch durch die enthaltenen Flavonoide einen positiven Effekt auf die Sexualhormone und fördern und regulieren die Libido. eine hohe Anzahl an Antioxidantien schützen die Zellen im Körper vor freien Radikalen, sie sind entzündungshemmend und haben die Fähigkeit den Blutdruck zu regulieren und die Verdauung zu unterstützen.

Feigen

man sagt, dass Feigen zu den Lieblingsspeisen von Kleopatra gehörten und sie schon aufgrund ihrer Analogie mit dem weiblichen Geschlecht als sinnliches Lebensmittel geschätzt wurden. sie gelten als starkes Kräftigungsmittel der Fruchtbarkeit und erhöhen die Ausschüttung von Pheromonen. Der hohe Gehalt an Aminosäuren, fördert die Produktion von Stickoxiden im Körper, die bei einer gesunden Sexualfunktion eine wichtige Rolle spielen und die Libido bei Frauen und Männern erhöhen. zusätzlich befreien sie von Nervosität, heben die Stimmung und helfen bei Müdigkeit und Antriebsschwäche was ja schon mal positiv auf den Liebesakt wirkt. in vielen Kulturen galt die Feige als Fruchtbarkeitssymbol und war wertvoller als Gold.

Schokolade

Schokolade wurde schon von den Azteken als Nahrung der Götter bezeichnet und auch heute lieben die Menschen Schokolade. sie ist ein Superfood, das gerne genascht werden darf. am wichtigsten ist ein Kakaoanteil von 80% plus. Schokolade enthält das Alkaloid Theobromin und eine große Menge an Antioxidantien, sogar mehr als grüner Tee und Rotwein. Phenylethylamin, Endorphine, Serotonin und Dopamin werden im Körper freigesetzt, was zu aphrodisierenden und stimmungsaufhellenden Effekten führen kann. wenn das Wohlbefinden erst einmal stimuliert wurde, profitiert Frau sehr von ihren Effekten.

Vanille

schon die indigene Bevölkerung Mexikos machte sich die Vanille als Aphrodisiakum zunutze – Frauen rieben sich mit Vanilleschoten ein, um Männer anzulocken. etwas was wir uns heute kam vorstellen könnten. jedoch befindet sich diese Note subtil in vielerlei Düften der modernen Frau. und tatsächlich haben chemische Analysen gezeigt, dass die Orchideen-Schote eine Substanz enthält, die einen ähnlichen molekularen Aufbau wie menschliche Pheromone hat, die als Botenstoffe zur Informationsübertragung von Individuen innerhalb einer Art dienen. Frauen profitieren von einer Steigerung der Glückshormone und der Lust auf Sexualität. sie kann ebenfalls bei Menstruationsstörungen Abhilfe leisten. dieser Liebling verschmilzt sehr gerne bei mir mit der Schokolade.

Chilli

scharfe Lebensmittel helfen dem Blutkreislauf, da Entzündungen und Bluthochdruck reduziert werden. Chillis enthalten Capsaicin, welches den Blutfluss anregt und die Ausschüttung von Endorphinen fördert, welche Glücksgefühle auslösen. davon wiederum profitiert die Libido und es wird meistens richtig heiss danach.

wertvolle Ernährung ist der Schlüssel zu einer gesunden Lebenshaltung und einer strahlenden Vitalität. die LebensLust wird gesteigert, die KörperZellen freuen sich. unese emotionale und mentale Stärke wird verschärft. es lohnt sich also diese GesundheitsBomben zu uns zu nehmen, nicht nur, um unsere Libido zu stärken.

unser gesundes Liebesleben ist ein Ausdruck unserer allgemeinen Gesundheit.

warum das Lustspiel für uns Menschen wichtig ist liest du in meinem Beitrag zum LiebesLeben und seine ‚Konsequenzen‘ für unser Wohlbefinden.

knusper‘ dich nun durch diese Köstlichkeiten und fühle wie die Hormönchen einen FreudenTanz aufführen!

auf einen leckeren Sommer!

deine

Violeta

BESTELLUNG